Okt
22

22.10.2017

Okt
30

30.10.2017 - 03.11.2017

Dez
25

25.12.2017 - 05.01.2018

Feb
12

12.02.2018 - 16.02.2018

Mär
26

26.03.2018 - 06.04.2018

Mai
1

01.05.2018

Mai
10

10.05.2018

Mai
21

21.05.2018 - 01.06.2018

Jul
30

30.07.2018 - 10.09.2018

Schnuppertag für Grundschüler

Zum wiederholten Male fand unser Schnuppertag erfolgreich statt. Grundschüler der 4. Jahrgangsstufe verbringen zusammen mit ihren Lehrkräften an der Maria-Theresia-Mittelschule einen Schultag. Sie erhalten einen Einblick in unser Schulleben und unsere praktischen Unterrichtsfächer. 

Eine herzliche Begrüßung durch unseren Schulchor, eine Schulhausführung, ein selbst zubereitetes gesundes Frühstück und das Bauen eines kleinen Werkstückes gehören zu unserem Programm und konnte über 100 Schüler von Schulen aus unserer Umgebung erfreuen.

Vielen Danke an alle mitwirkenden Lehrkräfte und unsere Tutoren aus der 8 cM, die sich liebevoll um die Kleinen kümmerten und begleiteten.

 

 

Vom Schüler zum Azubi - Maria-Theresia-Mittelschule veranstaltet einen Azubi-Tag

 „Gute Mittelschüler von heute, sind gute Facharbeiter, Mitarbeiter von morgen. Gut ausgebildete Facharbeiter und Meister sind die Basis für den wirtschaftlichen Erfolg unserer Region.Dementsprechend groß muss der Wert einer qualifizierten Berufsausbildung sein“, so Schulleiter Ralf Klügl bei der Eröffnung des 2. Azubitages an der Maria-Theresia-Mitelschule.

Mit dem Azubi-Tag sollte gerade die Schnittstelle zwischen Schule und Beruf, zwischen Schule und Betrieb verstärkt in den Fokus gerückt werden.

Insgesamt beteiligten sich 16 Günzburger Ausbildungsbetriebe, die zusammen mit ihren Auszubildenden den Schülerinnen und Schülern der 8./9. und 10. Jahrgangsstufe  in mehreren Informationsrunden 25 Ausbildungsberufe vorstellten. Diese Informationen aus erster Hand, von Auszubildenden für Schüler haben mit Sicherheit eine ganz eigene Qualität. Die Günzburger Mittelschüler, auch die Schüler der Mittelschule Wasserburg waren zum Azubitag eingeladen, erlebten positive Vorbilder und erhielten Tipps für einen erfolgreichen Übergang von der Schule in den Beruf.

„Gerade in Zeiten eines drohenden Fachkräftemangels verspricht eine solide Ausbildung im Dualen Ausbildungssystem eine hohe Bildungsrendite und beste Karrierechancen“, so ein Azubi.

Diese Meinung wird auch untermauert durch eine Prognose des Deutschen Instituts für Wirtschaft, wonach sich die Lebensarbeitszeiteinkommen von Akademikern und qualifizierten Facharbeitern und Meister weiter annähern werden.

Insgesamt war der 2. Azubitag an der Maria-Theresia-Mittelschule ein voller Erfolg. Es entstanden viele Kontakte zwischen Schülern und Unternehmen, Betriebspraktika wurden vereinbart und sogar einige Ausbildungsverhältnisse angebahnt.

Schülersprecher Christian Porto-Haltmayer bedankte sich bei den teilnehmenden Firmen und Auszubildenden und unterstrich wie wichtig es für einen gelingenden Berufsorientierung- und Berufsfindungsprozess ist, dass Schule und örtliche Unternehmen und Betriebe  gut kooperieren.

Folgende Firmen haben am AzubiTag teilgenommen:

  • Günzburger Steigtechnik GmbH
  • Firma OSI
  • Friseur Lang
  • Firma Lidl
  • Landgasthof-Hotel Linde
  • Bäckerei Reiter
  • V-Markt
  • V-Baumarkt
  • Autohaus Zanker
  • Firma Bendl
  • Firma Kalka
  • Maler Neidl
  • Elektro Strehle
  • Firma Bader Lederfabrik
  • Berufsfachschule Heilerziehungspflege Ursberg
  • Bundeswehr 

 

 

Basketballspiel MTM - gegen Burgau

 

 

 

Bezirksfinale im Turnen

Die Maria-Theresia-Mittelschule in Günzburg öffnete als Ausrichter des Bezirksfinale Gerätturnen Wettkampfklasse IV/1 die Türen der wunderschönen Bruno-Merk-Sporthalle.

Insgesamt 90 teilnehmende Turnerinnen und Turner von 15 Mädchen und 4 Jungenmannschaften aus ganz Schwaben zeigten hervorragende Leistungen und freuten sich zusammen mit den Ehrengästen mit den Gewinnerteams. Die Sparkasse Günzburg-Krumbach als starker Kooperationspartner für Schulsportwettbewerbe  fungierte als Sponsor für diesen Wettkampf.

  

Im Bildhintergrund:

Die siegreiche Jungenmannschaft vom Illertal-Gymnasium in Vöhringen und die siegreiche Mädchenmannschaft von der Johannes-von-La-Salle Realschule in Illertissen.

Im Bildvordergrund von links nach rechts:

Schulrat Thomas Schulze, Stellvertretende Landrätin Mine Waltenberger-Olbrich, Schulamtsdirektor Josef Seibold und stellvertretender Marktbereichsleiter Jochen Fischer von der Sparkasse Günzburg-Krumbach.

 

Siegerteams

Mädchen:

  1. Johannes-von-La-Salle Realschule Illertissen
  2. Illertal-Gymnasium Vöhringen
  3. Nikolaus-Kopernikus Gymnasium Weißenhorn

Jungen:

  1. Illertal-Gymnasium Vöhringen
  2. Carl-von-Linde Gymnasium Kempten
  3. Christoph-Probst-Realschule Neu-Ulm

 

 

Schulhausinternes Fußballturnier